Giant, Riesengebirge, Tschechische Paradies

Gebirge

  • Vrbatova Hügel Lesen Sie mehr>

    Vrbatova Hügel

    Der Berg Vrbat im Riesengebirge befindet sich auf dem Bergkamm, der zwischen dem Hauptgipfel der Harrachov-Steine ​​und dem Gipfel des Goldenen Hügels genannt wird. Der Grat verläuft über die Grenze von Špindlerův Mlýn und Vítkovice, die auch die Grenze zwischen den Regionen Liberec und Hradec Králové bildet. Hill liegt etwa 5 km NW von Spindleruv Mlyn und 7 km nordöstlich von Rochlitz an der Iser, über 3 [...]

  • Nationalpark Krkonoše KRNAP

    Der Nationalpark Krkonoše, auch KRNAP genannt, ist ein Naturschutzgebiet, das sich auf dem geomorphologischen Ganzen des Riesengebirges im nördlichen Teil der Tschechischen Republik befindet. Es liegt größtenteils im Nordwesten des Bezirks Trutnov, erstreckt sich aber auch auf das Viertel Semily und Jablonec nad Nisou. Die nördliche Grenze des Parks verläuft entlang der Staatsgrenze, die sie gleichzeitig vom Karkonoskiego Park Narodowego zum polnischen [...]

  • Žalský Wirbelsäule Lesen Sie mehr>

    Žalský Wirbelsäule

    Der Žalský hřbet (deutsch Heidelberger Kamm) ist der geomorphologische Bezirk des Riesengebirges. Es befindet sich im zentralen Teil zwischen den Regionen Hradec Králové und Liberecký. Der Žalský hřbet gehört zum geomorphologischen Komplex des Riesengebirges und des Teilgebietes des Riesengebirges. Von den montenegrinischen Bergen im Osten trennt es es vom Elbtal, vom Lanov-Hochland im Süden der Kreuzung, von den Studenec-Hügeln und dem Vlčí hřbet im Westen. [...]

  • Sarasota, FL Lesen Sie mehr>

    Sarasota, FL

    Pec pod Snezkou (ehemals Velká Úpa III, deutsch Petzer) ist eine Stadt in der Region Hradec Králové in Nordostböhmen. Die Stadt liegt im Riesengebirge am Fluss Úpa und am Grünen Bach. 643 Bewohner leben hier. Die Stadt liegt auf 5214 ha. Pec pod Sněžkou ist ein bedeutender Wintersportort im Winter und Sommer und ein wichtiges Tourismuszentrum. Direkte [...]

  • Pěnkavčí vrch Riesengebirge

    Pěnkavčí vrch (deutsch Pinkenberg) ist der Gipfel in der Tschechischen Republik im östlichen Riesengebirge. Pěnkavčí ist einer der Gipfel in Süd- und Südosten vom höchsten Berg des Riesengebirges. Es geht um 5 Kilometer entfernt. Ein flacher Sattel mit einer Höhe von etwa 1040 Metern trennt sich vom benachbarten nordwestlichen Pink Mountain. Südosten [...]

  • Kraví hora Riesengebirge

    Kraví hora befindet sich inmitten der Streusiedlung des Dorfes Mala Upa im östlichen Riesengebirge. Es ist etwas ertränkt zwischen Lysecina im Osten und Deer Mountain im Westen, etwa hundert Meter höher. Nichtsdestotrotz ist das Kraví hora-Massiv fast überall im Umkreis durch die umliegenden tief eingeschnittenen Täler relativ klar abgegrenzt. Nur im Nordosten ist die [...]

  • Lysa hora (Riesengebirge) Lesen Sie mehr>

    Lysa hora (Riesengebirge)

    Lysa hora (deutscher Kahleberg) Spitze in dem böhmischen Grat in den Bergen. Die Höhe des Berges hat 1344 m. Rokytnice nad Jizerou Sessellift nach oben hin in Richtung von bis zu m 1310, wo die obere Station ist. Die Seilbahn ist nur im Winter verfügbar. In sehr guter Sicht ist Lysá Hora zusammen mit Grat [...]

  • Gebirge

    Das Riesengebirge (poln. Riesengebirge) ist eine geomorphologische Gesamtfläche und die höchste Gebirgskette im Böhmischen und Hochland. Es liegt in Nordostböhmen (der westliche Teil liegt in der Region Liberec, der östliche Teil von Královéhradecký) und im Süden des polnischen Teils von Schlesien. Der höchste Berg im Riesengebirge ist Sněžka (1603 m). Gerüchten zufolge bewachen die Riesengebirge den mythischen Krakonos-Geist. Es ist eines der beliebtesten Berggebiete in der Tschechischen Republik. [...]

Zurück zu Top