Zum Hauptinhalt springen

Kost Schlosspanorama



Kost ist eine gotische Burg im Böhmischen Paradies im Katastergebiet von Podkost, Teil des Dorfes Libošovice, Bezirk Jičín, nur wenige Dutzend Meter von der Grenze zwischen Mittelböhmen und Königgrätz entfernt. Seit 1991 ist es im Privatbesitz der italienischen Niederlassung des böhmischen Grafen Kinský dal Borgo. Als eines der wenigen unserer Schlösser liegt es nicht auf einem Hügel, sondern in einem Tal auf einer Sandsteinspitze (vergleichbar ist die Situation zum Beispiel mit der Burg Okoř bei Prag). Es steht auf einem Felsvorsprung an der Kreuzung von drei massiven Felsentälern. Einer von ihnen führt in Richtung Libošovice und heißt Svatoprokopské (auch Prokopské), der andere ist einer der schönsten im Böhmischen Paradies und heißt Plakánek. Das letzte ist das Turnov-Tal, das wie die beiden vorherigen wässrig ist. Dobroslava Menclová Karlštejn markierte den Grundriss des prismatischen Wohnturms innerhalb des doppelten Mauerringes. Das Schloss ist noch gut erhalten, einschließlich der historischen Landschaft. Um die Burg herum wurden auf allen drei Seiten drei Teiche angelegt: Bílý, Černý und Swan, von denen die ersten beiden bis heute erhalten sind. Durch das Brechen der Dämme dieser Teiche war es möglich, die Umgebung des Schlosses in schwer zugängliches Gelände zu verwandeln. Etwas weiter von der Burg entfernt befinden sich zwei weitere Teiche: In nördlicher Richtung, am kleinen Nebenfluss von Klenice, befindet sich der Partotický-Teich und in südlicher Richtung in Plakák der Obora-Teich (Pilský).

Die Burg wurde vor 1349 von Benes dem Jüngeren von Vartemberk auf der Grundlage der Festung in Sobotka gegründet und gebaut. Im Jahre 1349 wurde es erstmals in der Urkunde des Klosters in Venedig auf Iser als Beneš von Vartemberk und auf Bone erwähnt. Der Bau wurde von seinen Söhnen Petr und Markvart von Vartemberk abgeschlossen. Ende des 14. Jahrhunderts wurde im vierten Hof die Marienkapelle errichtet, die später der St.-Marienkapelle geweiht wurde. Anne, die wertvolle gotische Glasmalereien war. Die Witwe von Peter von Vartemberk Škuněk heiratete 1414 Nicholas Zajíc von Házmburk, so dass die Burg zum ersten Mal vom Besitzer ersetzt wurde. In der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, nach dem Tod von Jan von Házmburk, erwarb sein Vormund Zdeněk Lev von Rožmitál die Besitztümer, die 1497 Kost und den gesamten Hof an Jan von Šelmberk verkauften. Weitere Besitzer der Burg waren: die Herren von Šelmberk (1497–1524), die Herren von Biberštejn (1524–1551), die Herren und seit 1624 die Fürsten von Lobkowicz (1551–1637). Im 17. Jahrhundert wurde die Burg für kurze Zeit (1632–1634) vom Kommandeur - Herzog Albrecht von Wallenstein, dann den Grafen des Czernin von Chudenice (der hier 1637–1738 war) aus Lobkowitz Kost, gefolgt von Václav Kazimír Graf Netolický von Eisenberg, gehalten 1738) und verwandte Grafen Vratislavová-Netoličtí (kurz bis 1769), nach deren Erbe die italienisch-tschechische Familie Borgo-Netolický (bis 1948) schenkte, wodurch die Burg von der kommunistischen Tschechoslowakei beschlagnahmt wurde. Zwischen 1953 und 1962 wurden der Bau und die Innenausstattung des Schlosses einer allgemeinen Rekonstruktion unterzogen. Norbert Kinský (aus Vchynice und Tetov), ​​der Ehemann der letzten Besitzerin der Anna Marie der Familie, übergab Borgo-Netolický, das 1992 rekonstruierte Schloss. Der neue Besitzer ließ das Schloss seinen Söhnen Giovanni umschreiben und Pius Kinský gab Borgo. Herr Giovanni besitzt dann das Denkmal bis heute.

Kommentare

Beliebte Beiträge aus diesem Blog

Rokytnice nad Jizerou, Lysa hora

Rokytnice nad Jizerou (deutsch Rochlitz an der Iser) ist ein Stadt- und Bergkurort im westlichen Riesengebirge. Es befindet sich in der Region Liberec im Bezirk Semily im langgestreckten Tal des Huťský-Baches zwischen den Massiven Stráž (782 m), Čertova hora (1022 m) und Lysá hora (1344 m) und am linken (östlichen) Ufer des Isers. Dort leben rund 2 Einwohner.

Einfacher Rechner für Python-Code

Dieses einfache Python-Programm fordert den Benutzer auf, die gewünschte Operation auszuwählen. Die Auswahloptionen 1, 2, 3 und 4 sind gültig. Zwei if ... elif ... else-Nummern werden ausgewählt und die Verzweigung wird verwendet, um einen bestimmten Abschnitt des Programms auszuführen. Benutzerdefinierte Funktionen add (), subtrahieren (), multiplizieren () und dividieren () führen die entsprechenden Operationen aus.
# Diese Funktion addiert zwei Zahlen def add (x, y): return x + y # Diese Funktion subtrahiert zwei Zahlen def subtrahiert (x, y): return x - y # Diese Funktion multipliziert zwei Zahlendef multipliziert ( x, y): return x * y # Diese Funktion teilt zwei Zahlendef divid (x, y): return x / y print ("Auswahloperation") print ("1.Add") print ("2.Subtract") print ("3.Multiply") print ("4.Divide")

Traveller Premium HTML Template kostenloser Download

Premium HTML Vorlage Traveler ist eine einzigartige Vorlage, die sich nicht nur für Reisebüros und Reisebüros als äußerst benutzerfreundlich erweist, sondern auch unerfahrenen Benutzern die Erstellung einzigartiger Originalwebsites zur sofortigen Bereitstellung ermöglicht.

Webdesigns und Vorlagenseiten werden auf jedem Gerät perfekt angezeigt, einschließlich Desktops, Laptops, Tablets und allen Arten von Smartphones. Sie sind sehr freundlich zu Such- und Indizierungsdiensten, mit denen Sie die besten Positionen in den Suchergebnissen erzielen.
Die ursprüngliche Idee bei der Schaffung eines originellen Designs ist es, eine gewisse Einzigartigkeit und Ungewöhnlichkeit jeder Anwendung zum Ausdruck zu bringen, die für den Kunden interessant und neuartig ist. Ein wichtiger Faktor ist, wie stark die Spezifikationen und Ideen des Kunden am Anfang sind und wie viel Platz für die Gestaltung einer vollständig originellen Anwendung oder Website verbleibt.

Meine Absicht ist es, originelle Software zu erstellen, damit ich mich nicht für meine Arbeit vor Kunden schämen muss und der Kunde nicht mehr ausgeben muss ...